In May 1924, the Soncino Society of the Friends of the Jewish Book was founded in Berlin. Named after the Soncinos, a 15th to 16th century Jewish-Italian family of printers, it was the first society of Jewish bibliophiles, and set the goal of publishing rare Jewish books and Hebrew printings. The eight essays in this volume explore the history of the Society and its commitment to Hebrew book culture.

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Soncino – Gesellschaft der Freunde des jüdischen Buches in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei vierra.aone-audio.com haben wir die PDF-Version des Buches Soncino – Gesellschaft der Freunde des jüdischen Buches kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors von Autor Karin Bürger kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link